×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 895

Menu

Treppenstufen statt Aufzug fahren

Mit dem Ziel "Messeturm Frankfurt" machten sich 2 Teams und eine Begleitung, der Feuerwehr Obertürkheim, am 26. Mai 2013, auf zu einem außergewöhnlichen Wettkampf.

Die ARQUE (Arbeitsgemeinschaft für Querschnittsgelähmte) organisierte zum 7. mal in Folge den Skyrun in Frankfurt, die kompletten Einnahmen des Skyruns gehen an die ARQUE, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Behinderten Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

 

Bei einem Skyrun geht es darum ein Treppenhaus so schnell wie möglich zu besteigen.

Die Teams aus Obertürkheim traten in der Kategorie „Fire-Fighter’s Cup“ gegen die Mitstreiter an, es galt 61 Stockwerke, 1.202 Stufen und 222 Höhenmeter zu überwinden, bevor man die tolle Aussicht von der Spitze des Messeturm genießen konnte. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Gegensatz zu den normalen Sprints und Teamläufen, die am gleichen Tag stattfanden, mussten die Mannschaften beim Fire-Fighter’s Cup in kompletter Einsatzuniform (Jacke, Hose, Helm, Handschuhe, Stiefel) und mit aufgesetztem Atemschutzgerät sich den Weg durchs stickige und warme Treppenhaus nach oben bahnen.

Ein Treppenhaus über mehrere Stockwerke in Einsatzmontour zu erklimmen ist nicht nur eine Wettkampfdisziplin sondern durchaus real, denn wenn es in einem Hochhaus brennt dürfen Aufzüge nicht mehr benutzt werden, durch den Kamineffekt können diese schnell zur tödlichen Falle werden, meist gibt es keinen Feuerwehraufzug sodass dann das Treppenhaus der Weg der Wahl zur Rettung von Menschen und zur Brandbekämpfung ist.

Das Team Obertürkheim 1 – „Die  Zwanzger“ holten sich Platz drei in einer Zeit von 18:04,6 mins. Das zweite Team konnte sich Platz 5 sichern.

Mehr in dieser Kategorie: Übung Engelfried »

Feuerwehr Obertürkheim

Freiwillige Feuerwehr Obertürkheim
Asangstraße 12
70329 Stuttgart
 
Im Notfall - NOTRUF 112